Willkommen

Schön, dass Sie unsere Homepage aufgerufen haben. Wir sind der Verein brake.kulturell und bringen Kultur in den Bielefelder Stadtteil Brake. Schauen Sie sich ruhig um und lernen Sie uns kennen. Vielleicht sehen wir uns demnächst auf einer unserer Veranstaltungen.

 

Bis bald

Ihr Team von Brake kulturell e.V.

 

 

Unsere nächste Veranstaltung:

"Das Cuarteto Rotterdam gilt zu Recht als eines der besten europäischen Tango-Ensembles“, „Exzellentes Zusammenspiel“, „Eine Sternstunde des Tango“, "Dieses Tangoquartett der europäischen Spitzenklasse begeistert“ – so lauten nur einige der überschwänglichen Pressereaktionen der vergangenen Jahre.

 

Gegründet wurde das Quartett 2004 während des gemeinsamen Studiums in Rotterdam (Niederlande) an der „Rotterdam Academy for World Music“ (Studienrichtung „Tango“) und nach dessen „Geburtsort“ benannt. Seit 2007 leben sie in Deutschland.

 

Für sie ist Tango Leidenschaft, Virtuosität und Kraft.

Dem anspruchsvollen Tango Nuevo Astor Piazzollas fühlen sie sich so verbunden, dass die tief empfundene Melancholie und Komplexität dieser Musik immer spürbar ist.  Auf der Suche nach dem Tango des 21. Jahrhunderts präsentieren sie in ihrem Konzert- & Tanzprogramm argentinische und europäische Tango-Kompositionen der Gegenwart.

 

Die klassische Formation des Quartetts mit Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabass verspricht ein Klangerlebnis, welches sich zwischen Tradition und Moderne bewegt. Das kleine Tango-Orchester zaubert mit seiner Kreativität, Phantasie und Erfahrung eine Tangowelt für jegliche Art von Emotionen auf die Bühne.

 

 

 

 

 

 

Am 26.06.2022 findet

im AWO Kiju Brake, (Glückstädter Straße 25 33729 Bielefeld)

das Kiju Kunst Kaffee in Kooperation mit brake.kulturell statt.

 

 

 

 

 

 

 

15 Kunstschaffende aus der Region zeigen in über 200 Exponaten ihr facettenreiches Schaffen.
So wird der Betrachter im robusten Aufbau im großen Saal
mit verschiedensten Kunstformen, Materialien und Techniken konfrontiert.
Neben etablierten Größen der Kunstszene wie Klaus Dobrunz, Ingrid Ohm, Lothar Flachmann,
werden auch einige Erstaussteller, exklusiv ihre Werke präsentieren.
Auch was die Altersspanne der Schaffenden angeht,
wartet die Ausstellung mit Ungewohntem auf, so ist die Spanne der Aussteller von 9 bis 90 Jahren.

 

Eröffnet wird das Kiju Kunst Kaffee um 12:00 Uhr im Rahmen eines Sektempfanges,
durch den Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher.

Gegen Nachmittag wird Kuchen gereicht, um 18:00 Uhr beenden wir die Ausstellung.

 

Wir würden uns freuen, sie als Kunstinteressierte Braker als Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Impressionen

Unsere letzten Veranstaltungen

 

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen Bilder unserer letzten Veranstaltungen. Schauen Sie unbedingt mal rein.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Webmaster